Unsere

Veranstaltungen

Ihr Kinderlein kommet und lauschet einer Weihnachtsgeschichte!

Märchenerzählerin Regina Gokenbach taucht mit den Kindern ein, in die Welt der Märchen und Geschichten. In gemütlicher, ruhiger Atmosphäre erzählt Sie an drei Nachmittagen in der Adventszeit, ein Weihnachtsmärchen oder eine weihnachtliche Geschichte. Begleitet von sanften Tönen die Sie auf der Kalimba spielt und dem Duft von Mandarinen und leckeren Plätzchen. Im Anschluss an die Erzählung, dürfen die Kinder das gehörte malen und sich Obst und Weihnachtsgebäck schmecken lassen.

 

Termine:

Mittwoch, 30.11.22                  16-17:30 Uhr

Mittwoch, 07.12.22                  16-17:30 Uhr

Mittwoch, 12.12.22                  16- 17:30 Uhr

 

Das Angebot richtet sich an Kinder im Alter von 4-6 Jahren und ist für die Kinder kostenfrei! Eltern dürfen in Begleitung auch gerne dableiben. Da es eine Begrenzung der Teilnehmer gibt, muss eine Voranmeldung bei Katharina Riel erfolgen: Familienzentrum@metzingen.de oder telefonisch 07123/ 934170.

 

Das Familienzentrum lädt ein

zum Adventscafé

Die Adventszeit rückt immer näher und damit steigen langsam die Erwartungen an ein schönes, besinnliches Familienfest im Kreise der Liebsten. Während die einen voller Vorfreude sind, stellt das bevorstehende Weihnachtsfest einige Familien vor große Herausforderungen, Sorgen und Weihnachtsstress.

 

Um sich über Traditionen, Bräuche, den christlichen Hintergrund, sowie die eigenen Erwartungen und die Erwartungen der Familie auszutauschen, lädt das Familienzentrum Pfleghof zum Adventscafé ein!

 

An insgesamt vier Vormittagen können Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel ins Gespräch kommen und sich im Café des Familienzentrums, in geselliger Atmosphäre über Themen in der Adventszeit austauschen. Nebenbei wird zusammen gefrühstückt oder man wird handwerklich aktiv und gestaltet etwas passend zur Adventszeit.

 

Geleitet wird das Adventscafé von Michaela Lelke, Erzieherin mit langjähriger Berufserfahrung, Mutter von 3 Töchtern und Lebensberaterin i.A.

 

Termine:

Mi. 23.11.22 / Mi. 30.11.22 / Mi. 07.12.22 / Mi. 14.12.22 immer von 9:30- 11 Uhr.

 

Unterstützt wird das Angebot durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln Baden-Württemberg und ist für die Teilnehmer/innen kostenlos!

 

Zur besseren Planung wird um eine Anmeldung im Familienzentrum, bei Katharina Riel gebeten: Familienzentrum@metzingen.de oder telefonisch 07123/ 934170.


Kreativ sein nach Herzenslust

In den kalten, dunklen Herbst- und Wintermonaten weiß man manchmal nicht, wie man den Sonntag mit der Familie gestalten soll. Für alle die sich kreativ austoben möchten, bietet das Familienzentrum wieder Kreativ- Sonntage für Erwachsene mit Kindern an.

 

Jede/r ist willkommen, ob Eltern mit Kind, Großeltern mit Enkel oder Tante und Onkel mit Nichte und Neffe! In gemütlicher Atmosphäre werden verschiedene Materialien ausprobiert. Es wird gemalt, modelliert, gewerkelt und konstruiert.

 

Dabei kommen Materialien wie Pappmaché, Holz, Naturmaterial, Wolle, Farbe oder Ton zum Einsatz.

 

Da die Anzahl an Plätzen begrenzt ist, ist eine Anmeldung notwendig.

 

Termine:

So. 11.12.22

So. 22.01.23

So. 12.02.23

So. 05.03.23

Jeweils 14:30- 17:30 Uhr

 

Ort:

Atelier Familienzentrum

 

Kosten:

Für das Material wird ein Unkostenbetrag von 8€ pro Pärchen erhoben.

 

Anmeldung:

Katharina Riel

Familienzentrum@metzingen.de

07123 934170

 

Klima- Bastel- Nachmittage

Mein Baby entdeckt die Welt

ein Spiel- und Bewegungsangebot für Kinder von 12- 18 Monaten 

In einer vorbereiteten Umgebung, die entwicklungsangemessene Herausforderungen bietet, wird die Eigenaktivität der Kinder unterstützt. Entwicklungsgerechte Spielanreize nach Emmi Pikler geben Kindern die Möglichkeit sich die Herausforderungen zu suchen, die sie bewältigen möchten.


Zu Beginn jeder Stunde wird eine Beobachtungsaufgabe an die Eltern gestellt, die im Anschluss gemeinsam reflektiert wird. Auch aktuelle Fragen und Themen können aufgegriffen werden.

 

Eltern werden im Rahmen des Spielraums unterstützt ihrem Kind respektvoll zu begegnen. Ihre Wahrnehmung wird verfeinert, der Blick auf die individuelle Entwicklung wird geschärft. Zudem erhalten die Eltern bei diesem Angebot Anregungen für entwicklungsförderndes Spielmaterial zuhause und erfahren, welche Unterstützung ihrem Kind hilft neue Herausforderungen zu bewältigen.

 

Das Spielraumangebot „Mein Baby entdeckt die Welt“ wird unterstützt durch das Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg und ist für die Teilnehmer/innen kostenfrei! Teilnehmen können interessierte Eltern mit ihren Babys und Kleinkindern im Alter von 12- 18 Monaten. Eine Anmeldung ist zur besseren Planung notwendig und im Familienzentrum bei Katharina Riel (familienzentrum@metzingen.de, 07123 934170) möglich. Da es ein regelmäßiges Gruppenangebot ist, erfolgt die Anmeldung Blockweise für je sechs Termine.

 

Termine:

  1. Spielraumgruppe: 04.- 01.06.2022; 9:30- 11:00 Uhr  - ausgebucht! 
  2. Spielraumgruppe: 06.- 20.07.2022; 9:30- 11:00 Uhr  - ausgebucht!
  3. Spielraumgruppe: 09.11- 14.12.2022; 9:30- 11:00 Uhr 

         

L(i)ebenswertes Metzingen

Nachhaltig leben in Metzingen

An zwölf Familiensonntagen wird den Familien auf spielerische Weise, das nachhaltige Leben, sowie die Bedeutung und Umsetzung dessen nahegebracht. Dabei machen die abwechslungsreichen Familiensonntage, mit spannenden Experimenten für Groß und Klein, mit aufschlussreichen Vorträgen und Ausflügen zu verschiedenen Betrieben sowie in die nahegelegene Natur, das Thema Nachhaltigkeit im Metzingen begreifbar! Diverse Angebote unterm Jahr, knüpfen thematisch an die Familiensonntage an und ermöglichen eine Vertiefung der Inhalte.


Metzingen hat zum Thema Nachhaltigkeit schon einiges bewegt. Verschiedene Vereine, Verbände, Organisationen und Betriebe haben sich der Thematik bereits angenommen. Einige davon, konnte das Familienzentrum für das Nachhaltigkeitsprojekt als Kooperationspartner und Mitveranstalter gewinnen. Darunter der Naturschutzbund, die Kläranlage Metzingen, ALBA Metzingen, der Obstbauhof, der eine Welt Laden, die Klimaschutzagentur Reutlingen, die Baumschule Handel, sowie eine Imkerin, ein Schäfer und eine Weidenflechterin.

 

Der Treffpunkt für die Familiensonntage ist das Familienzentrum. Dort oder in der nahgelegenen Umgebung, finden dann je nach Thema, die Angebote statt. Die ergänzenden Angebote, Ausflüge und Veranstaltungen können von den Familien eigenständig in ihrer Freizeit umgesetzt und wahrgenommen werden. Die Anregung dazu bekommen Sie an dem dazugehörigen Familiensonntag. Nähere Informationen erhalten Sie in unserem Programmflyer den Sie als PDF herunterladen können. 


Die Teilnahme am Projekt ist zudem kostenfrei und erfordert keine Vorkenntnisse. Eine Anmeldung zur besseren Planung ist notwendig und erfolgt im Familienzentrum bei Katharina Riel. Finaziell unterstützt wird das Projekt dankenswerterweise von der Völter- Stiftung!